Wie Sie sich und Ihr Heim vor Unwetterschäden schützen

So bereiten Sie sich und Ihr Heim auf ein Unwetter vor

Starkregen, Überschwemmungen, Hagel, Sturm, Gewitter – die Zahl der Wetterphänomene nimmt aufgrund der zunehmenden Erderwärmung immer weiter zu. Überall in den Nachrichten sieht man Bilder von faustgroßen Hagelkörnern, die Windschutzscheiben durchschlagen, von Bächen, die zu reißenden Strömen werden und ganze Ortschaften überfluten und Stürmen, die Bäume umwerfen und Häuser und Autos zerstören. 

Neben dem Schutz Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung gilt es auch, Risiken für Dritte zu minimieren, denn Sie zahlen, wenn durch Ihr Eigentum andere Personen oder Gegenstände zu Schaden kommen. Dachziegel, die einen Menschen auf dem Gehweg treffen, Äste, die von einem Baum aus Ihrem Garten auf das Auto nebenan fallen, oder auch ein nicht gesicherter Pavillon, der in das Gewächshaus des Nachbarn fliegt. Für all diese Dinge haften Sie, denn Sie müssen dafür sorgen, dass von Ihrem Grundstück keine Gefahr für Dritte ausgeht.

Aus diesem Grund sollten Sie folgende Dinge beherzigen, wenn Sie sich und Ihr Heim auf einen Sturm vorbereiten (beachten Sie: diese Liste ist eine unverbindliche Empfehlung). 


Regelmäßige Kontrollen und Vorarbeiten

  • Befreien Sie Dachrinnen von losem Unrat und lassen Sie die außen um das Gebäude verlaufende Drainage durchspülen
  • Räumen Sie Abflüsse frei und schützen Sie sie mit feinem Alugewebe vor Schmutz
  • Lassen Sie Ihr Dach auf verrutschte Ziegel überprüfen
  • Kontrollieren Sie regelmäßig die Schornsteinabdeckung und prüfen Sie evtl. Verblendungen (auch an Mauern)
  • Ziehen Sie Schrauben an Antennen, Satellitenschüssel und Solarpanelen an
  • Lassen Sie den Blitzableiter überprüfen
  • Bei Flachdächern: Sitzt die Schutzfolie noch richtig?
  • Sind alle Dachfenster dicht? (auf Moos außen unter dem Fenster achten)
  • Entfernen Sie Äste nahe am Gebäude und lassen Sie große Bäume von Fachfirmen prüfen und evtl. beschneiden
  • Lassen Sie Risse in der Fassade sofort fachgerecht ausbessern
  • Prüfen Sie, ob die Fugen zwischen Wand und Fenstern/Balkonen/Türen alle in Ordnung sind
  • Installieren Sie „Wetterschenkel“ (kleine, bodennahe Überstände unten an der Tür)

 

Kurzfristige Vorbereitungen

  • Stellen Sie den Strom im Keller ab, sofern die Gefahr besteht, dass es vollläuft

  • Nehmen Sie Elektrogeräte vom Netz
  • Schließen Sie die Fenster und lassen Sie die Rollläden entweder komplett herunter oder ziehen Sie sie komplett nach oben
  • Sichern Sie lose Gegenstände, achten Sie besonders auf solche mit großer Windangriffsfläche (Trampolins, Pavillons, Tischtennisplatten, Sichtschutzwände…)
  • Stellen Sie Ihr Auto unter (Garage, Carport, unter eine Brücke…), vermeiden Sie Bäume als Schutz
  • Kontrollieren Sie alle leicht erreichbaren Abflüsse
  • Errichten Sie an bekannten Problemstellen kleine Wasserdämme (Straßenkurven, Außentreppen…)

 

Viele diese Punkte kann man selbst übernehmen. Die Zeit drängt, denn die aktuellen Wetterereignisse zeigen, dass Nachlässigkeit nun schnell drastische Auswirkungen haben kann. In jedem Fall helfen Ihnen die genannten Maßnahmen dabei, die Risiken von großen Schäden deutlich zu verringern. 

 

Das Wetter ändert sich – Ihre Polizze sollte das auch!

Die meisten Versicherungspolizzen sind aktuell nicht auf schwere Schäden durch Wind und Wetter oder Überschwemmung ausgelegt! Wie wir in einem unserer früheren Blogbeiträge bereits geschrieben haben, neigen die meisten Menschen dazu, eine einmal abgeschlossene Polizze einfach von Jahr zu Jahr laufen zu lassen. 

Das kann im Schadensfall zu einer unzureichenden Deckung und Lücken in der Risiko-Absicherung führen. Es gilt, seine Verträge und Garantien regelmäßig durchzusehen und bei Bedarf anpassen zu lassen, nur so kann man von neuen Lösungsansätzen und Garantien profitieren und sich sicher sein, dass die Deckung immer dem Wert der versicherten Dinge entspricht und dem eigenen, aktuellen Risiko Profil. 

Mit Allianz Ultra können wir sowohl Ihr Gebäude, als auch den Hausrat gegen Wetterphänomene und Naturkatastrophen absichern. Außerdem bietet unsere Haftpflichtversicherung umfassenden Schutz im Falle eines Schadens an Dritten. 

 

Vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin und machen Sie Ihre Polizze wetterfest! 

 


 

⚠️  Fragen?

Für weitere Informationen stehen wir gerne zur Verfügung!

📞  0471 1962-800
📨  contact@assipro.bz

 

Beachten Sie bitte, dass alle mit * gekennzeichneten Felder ausgefüllt werden müssen.
Ich bestätige die Mitteilung zum Datenschutz gelesen zu haben und autorisiere die Behandlung meiner persönlichen Daten.
INFORMATIONSNOTE LAUT ART. 13 DES LEGISLATIVDEKRETES NR. 196/03 Gemäß Artikel 13 des Ges. Dekr. 196/2003, den Datenschutz betreffend, möchten wir Ihnen mitteilen, dass assipro.bz GmbH als Datenverarbeiter Ihre persönlichen Daten in seinem Archiv aufbewahrt. Die Verwendung Ihrer Daten unterliegt den Prinzipien der Korrektheit, Rechtmäßigkeit und Transparenz, wobei Ihre Privatsphäre und Ihre Rechte gewahrt werden. Diese Daten können von assipro.bz GmbH für die Erhebung von (ausschließlich anonymen) Statistiken verwendet werden, und um Ihnen Werbematerial, Kataloge und Preislisten zuzusenden, sowie um Sie über unsere Initiativen und Angebote auf dem Laufenden zu halten. Sie können jederzeit die von Art. 7 des Ges. Dekr. Nr. 196/2003 vorgesehenen Rechte ausüben, unter ihnen den Zugang, die Berichtigung, die Aktualisierung, die Integration und die Umwandlung in eine anonyme Form Ihrer Daten, aber auch deren Löschung, sowie die Widersetzung gegen ihren Gebrauch, indem sie sich an den zuständigen Sachbearbeiter wenden, der von uns gemäß Artikel 13, Buchstabe f) Ges. Dekr. 196/2003 ernannt wird in der Person des Datenverarbeiters, der unter der folgenden elektronischen Postadresse erreichbar ist: info@assipro.bz. Indem Sie dieses Ansuchen stellen, erklären Sie, das Obige gelesen und diesem zugestimmt zu haben.
lg md sm xs